Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Zeichen des friedlichen Miteinanders
Auf dem Rottenburger Marktplatz ging ein Licht aus Bethlehem als Zeichen des Friedens von Hand zu Hand. Bild: Rippmann
Silvesterabend

Ein Zeichen des friedlichen Miteinanders

Rund 400 Menschen feierten einen ökumenischen Jahresabschlussgottesdienst auf dem Rottenburger Marktplatz.Die Pfadfinder verteilten das Friedenslicht. Die Jahresrückblicke erinnerten an Terror und Krieg im vergangenen Jahr.

02.01.2017
  • Dunja Bernhard

Über dem erleuchteten Tannenbaum funkelte am Samstag die Venus am sattblauen Abendhimmel. Ein wenig verloren wirkte die Ansammlung der Gläubigen auf der Mitte des Marktplatzes zu Beginn des Gottesdienstes. Doch die Menschentraube wuchs beständig an, bis gut 400 Menschen den Worten von Pfarrerin Stefanie Luz und Pfarrvikar Patrick Meschenmoser lauschten.Das Jahresende sei weder Ende noch Anfang, s...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball