Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein bisschen süchtig
Dicht gedrängt gedenken: Im Hölderlinturm erinnerte am Samstagabend auch sein Schüler Klaus Bruckinger an den Tübinger Philologen Paul Hoffmann. Bild: Metz
Lyrik

Ein bisschen süchtig

Der Germanist Paul Hoffmann prägte seine Schüler nachhaltig. In diesem Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden.

10.04.2017
  • Fabian Renz

Dicht drängten sich die rund 70 Besucher am Samstagabend in den kleinen Räumen im Erdgeschoss des Hölderlinturms, um des bedeutenden Tübinger Germanisten zu gedenken: Paul Hoffmann war von 1970 bis zu seiner Emeritierung 1985 Professor für Deutsche Philologie an der Universität Tübingen, er begründete 1986 das Oberseminar „Besprechung zeitgenössischer Lyrik auch im Gespräch mit Autoren“, von dem ...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball