Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein letztes Mal zu Hause
Noch einen Abend fliegt Rottenburgs Diagonalangreifer Ferenc Németh – hier im Januar gegen TSV Herrsching – durch die Tübinger Paul-Horn-Arena, dann war’s das mit den Heimspielen für diese Saison.Bild: Ulmer
Volleyball-Bundesliga

Ein letztes Mal zu Hause

Der TV Rottenburg empfängt am Sonntag den Tabellendritten United Volleys Rhein-Main in Tübingen – und einen alten Bekannten.

09.03.2018
  • Vincent Meissner

So langsam scheint die Erkältungs-Welle beim TV Rottenburg durch zu sein. „Das wird soweit passen aufs Wochenende“, sagt TVR-Pressesprecher Moritz Liss. Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger, der schon bei der 0:3-Niederlage in Wuppertal gegen die Bergischen Volleys vorvergangenes Wochenende geschwächt an der Seitenlinie stand, war auch Anfang dieser Woche noch angeschlagen und fehlte im Traini...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball