Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Krippe und ihre große Bedeutung
Maria und Josef mit dem Kind in der Krippe im Stall von Bethlehem: Alles, was dazu gehört, wurde am Sonntag im Adventgottesdienst von Mitgliedern der Lebenshilfe Freudenstadt und der Dornstetter Eichenäckerschule in die Taborkirche getragen und aufgestellt. Das Bild zeigt Schülerinnen und Schüler der Eicheäckerschule mit Vertretern der Kirche und der Lebenshilfe, Pater Emmanuel, Pastoralreferent Michael Paulus, Peter Dombrowsky, Schulleiter Peter Billmaier und der Lebenshilfe-Vorsitzende Hans Greschner (von rechts). Bild: Schwarz
Weihnachten

Eine Krippe und ihre große Bedeutung

Die renovierte Taborkirche in Freudenstadt hat jetzt auch eine neue Krippe. Sie wurde am vierten Advent von Vertretern der Lebenshilfe und der Eichenäckerschule im Gottesdienst übergeben.

20.12.2016
  • Monika Schwarz

Gebaut wurde die Weihnachtskrippe von Teilnehmern der „Offnenen Hilfen“ des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kreisvereinigung Freudenstadt. In der vergangenen Woche wurde noch einmal kräftig an der Krippe geschafft, am Sonntag wurde das schöne Stück zusammen mit den Krippenfiguren im Adventsgottesdienst der Öffentlichkeit präsentiert.Die Krippe selbst stand dort schon zu Beginn de...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball