Sulz · Soziales

Eine halbe Tonne Flaschenverschlüsse

Die GWRS Sulz hat bereits 227000 Kronkorken gesammelt. Der Erlös wird an die Kinderkrebsstation Tübingen gespendet.

15.01.2022

Von NC

An der Sulzer Grund- und Werkrealschule (GWRS) werden seit dem vergangenen Sommer Kronkorken für die gemeinnützige Aktion „Kronen-Kinder“ gesammelt. Fast täglich kommen laut einem Bericht der Schule gefüllte Tüten, Taschen, Säcke oder einzelne Kronkorken dort an.

Die Aktion „Kronen-Kinder“ wurde von vier Privatpersonen aus Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, bis März diesen Jahres so viele Kronkorken zu sammeln wie möglich. Diese werden dann zum bestmöglichen Schrottpreis verkauft, die Initiatoren verdoppeln den Erlös und spenden alles an die Kinderkrebsstation in Tübingen.

Im Technikunterricht der zehnten Klasse wurde eine große Kiste aus Holz mit einem Sichtfenster gebaut und im Schulgebäude aufgestellt, um die gesammelten gezackten Verschlusskappen zu sehen. Alle waren überrascht, wie gut die neue Kronkoren-Sammelstelle angenommen wurde und mit welcher Geschwindigkeit sich die Box füllte. Kurz vor den Weihnachtsferien war die Holzbox voll, die Kronkorken wurden gewogen – und heraus kam ein Gewicht von 500,1 Kilogramm, was gut 227000 Kronkorken entspricht.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2022, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2022, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort