Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Energieeffizienz: Ein voller Kühlschrank hilft

Bernd Schott, Leiter der städtischen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz, erklärte im Stadtmuseum, wie der Stromverbrauch gesenkt werden kann.

24.01.2019

Von Marko Knab

Jeder kann seinen Stromverbrauch halbieren, sagt Bernd Schott. Der Leiter der städtischen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz erklärte am Dienstag im Tübinger Stadtmuseum interessierten Bürgerinnen und Bürgern, wie sich durch Umrüstung auf moderne Geräte Strom lässt.Als Beispiel für eine Modernisierung nannte er das Stadtmuseum: Durch die neue Beleuchtung mit LED-Strahlern wurde der Verbrauch ges...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Januar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
24. Januar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen