Horb/Eutingen

Sportheime: Ersatz für die Dorfgasthäuser?

Sportheime wie die Eutinger „Auszeit“ sind längst nicht mehr nur für Vereine da, sondern bringen mit neuen Konzepten Menschen zusammen.

01.12.2023

Von Dagmar Stepper

Sportheime waren in früheren Zeiten der Ort, wo sich die Fußballer nach den Spielen umziehen konnten und die Zuschauer sich eine Rote Wurst und ein Bier gönnten. Seit sich das Gaststättensterben breitmacht, sind Sportheime inzwischen oft die einzigen Orte, wo man im ländlichen Raum noch etwas zu essen bekommt – und zusammenkommt. Die „Auszeit“ in Eutingen ist so ein Treffpunkt. Vor fünf Jahren wu...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
01.12.2023, 18:30 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 34sec
zuletzt aktualisiert: 01.12.2023, 18:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!