Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erster Auswärtssieg – und gleich mit 70 Punkten Differenz
Sorgte mit seinen Dunkings für so manchen Höhepunkt beim Erfolg in Karlsruhe und war mit 20 Zählern – neben Daniel Zacek, der gleichviele Punkte sammelte – auch erfolgreichster Werfer der Tigers: Tübingens Harrison Nnana (Mitte), hier im Spiel gegen Vechta.Archivbild: Ulmer
Basketball Jugend-Bundesliga U 16

Erster Auswärtssieg – und gleich mit 70 Punkten Differenz

Die Young Tigers Tübingen gewinnen in der JBBL 114:44 (49:21) bei der BBA SSC Karlsruhe und holen sich so den ersten Auswärtssieg der Saison.

15.11.2016
  • ST

Ohne Kapitän Matti Sorgius hatte sich Tübingen am frühen Sonntagmorgen nach Karlsruhe aufgemacht, um sich die ersten Punkte in der Fremde zu verdienen. Sorgius kämpfte indes mit der älteren NBBL-Mannschaft in deren Heimspiel gegen Langen um den Sieg. Doch auch ohne den Flügelspieler hatten die jungen Tiger die Partie von Anfang an im Griff. Zwar ließen die Tigerle in der von überhasteten Aktionen...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball