Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sulz am Neckar

Falsche Polizisten erbeuten Geld und Bankkarte

Zwei Unbekannte haben sich auf der Autobahn 81 bei Oberndorf am Neckar (Kreis Rottweil) als Polizisten in Zivil ausgegeben und mit der Masche eine Autofahrerin bestohlen.

17.12.2016
  • dpa/lsw

Sulz am Neckar. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, verfolgten die Männer am Freitagabend den Wagen der 41-Jährigen und veranlassten sie zunächst mit einer Leuchtschrift «Stop Polizei - Bitte halten», auf einen Parkplatz zu fahren. Die zivil gekleideten Männer zeigten gefälschte Dienstausweise vor und gaben an, das Auto kontrollieren und den Geldbeutel auf Drogen untersuchen zu wollen.

Sie forderten von der Frau, 300 Euro Strafe zu zahlen, weil das Auto angeblich zu laut sei. Als die Frau erwiderte, nicht genügend Bargeld mitzuführen, fuhren die angeblichen Polizisten davon. Kurze Zeit später bemerkte die Frau, dass das gesamte Bargeld sowie eine Bankkarte aus ihrem Geldbeutel fehlte. Die Polizei sucht die Täter.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.12.2016, 19:23 Uhr | geändert: 17.12.2016, 18:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball