Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

AUSSERDEM

Falsche Spiele und Erpressungen

Mit seinen Anschuldigungen hatte der Zeuge etwas zu dick aufgetragen, um glaubwürdig zu erscheinen. Er geriet selber in den Verdacht, erpressen zu wollen.

06.10.2016

Von Hans-Michael Greiß

„Machen Sie mal das Fenster auf, damit etwas Gerechtigkeit reinkommt.“ Das war nun doch starker Tobak, dass der Zeuge sein Gerechtigkeitsempfinden in Frage stellte, wahrscheinlich hätte nur ein Wort noch gefehlt, und Richter Albrecht Trick hätte eine Strafe wegen ungebührlichen Verhaltens vor dem Horber Amtsgericht verhängt. Doch er bewahrte Ruhe und es kam ihm zupass, dass der Verteidiger ein me...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
6. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort