Sulz/Holzhausen · Firmenengagement

Förderung für Spitzensport mit einer Ausbildung kombinieren

Die Kipp Group unterstützt als Partnerbetrieb für den Olympia-Nachwuchs eine besondere Form der dualen Karriere.

26.10.2021

Von NC

Es war schon ein besonderes Flair, als Charlotte Gallbronner, ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent im deutschen Biathlon, das Heinrich Kipp Werk in Holzhausen – gleichzeitig die Firmenzentrale der Kipp Group – mit Rennanzug, Skiern und einem Gewehr betrat. Charlotte, aktuell auf dem dritten Platz beim Deutschlandpokal der Nachwuchsbiathleten und Weltmeisterschaftsteilnehmerin der Junioren, ist ein...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Oktober 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen