Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

2. Basketball-Bundesliga Pro A

Foul in vorletzter Sekunde

Die Tigers Tübingen verlieren durch einen Freiwurf 1,36 Sekunden vor Schluss.

12.01.2019

Von Vincent Meissner

So spannend war’s bei einem Spiel der Tigers schon lange nicht mehr: 23 Sekunden stehen noch auf der Uhr. Rostock führt durch einen Dreier von Terell Harris mit 83:80. Auszeit Tübingen. Tigers-Trainer Aleksandar Nadjfeji wählt Tyler Laser aus, der per Dreier kontern soll. Laser, gerade eh schon in Fahrt, macht vor dem Einwurf von Besnik Bekteshi eine Körpertäuschung, fängt den Ball und ballert ih...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2019, 07:52 Uhr
Aktualisiert:
12. Januar 2019, 07:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2019, 07:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen