Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Freibad bleibt eine Woche länger offen

Tübingen. Das Tübinger Freibad bleibt noch eine Woche länger offen als geplant und schließt damit am Sonntag, 30. September, um 20 Uhr zum letzten Mal in dieser Saison seine Pforten.

21.09.2012
  • tol

Es ist bereits die zweite Verlängerung um eine Woche in diesem Jahr.

„Mit der jetzt getroffenen Ausnahme-Regelung wollen wir die baubedingte Schließung des Hallenbades Nord für unsere regelmäßigen Badegäste etwas kompensieren“, sagt Frank Raible, der Verantwortliche für die Tübinger Bäder bei den Stadtwerken. Ab November soll das Hallenbad Nord dann wieder offen sein.

Im Tübinger Freibad waren in der Sommersaison 2012 bislang mehr als 270 000 Besucher/innen zu Gast – und damit fast 30 000 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr.

Badegäste, die über den Sommer ein Schließfach im Freibad gemietet haben, müssen ihren Schlüssel bis spätestens Freitag, 5. Oktober, an der Freibad-Pforte abgeben.

Freibad bleibt eine Woche länger offen
Bei traumhaftem Augustwetter konnten sich die Tübinger dieses Jahr im Freibad abkühlen.Bild: Sommer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball