Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schopfloch

Frontal-Crash und 40000 Euro Schaden

15.03.2019

Von NC

Auf der B 28 sind am Mittwochmorgen zwei Personenkraftwagen frontal zusammengestoßen. Gegen 11.30 Uhr fuhr ein VW auf der Bundesstraße in Richtung Horb. Auf Höhe der Abfahrt Schopfloch Ost geriet der 61-jährige Fahrer auf die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs. Ein Opel hatte sich dort zum Abbiegen gerade eingeordnet. VW und Opel stießen frontal zusammen. Beide Opel-Insassen erlitten leichtere Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Mit geschätzten 40 000 Euro war der entstandene Sachschaden erheblich. Die schwer demolierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die B 28 voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen