Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entenrennen

Gaudi am Neckar für einen guten Zweck

Mit Rückenwind starteten 5800 Gummienten am Samstagnachmittag ihre Reise von der Alleenbrücke den Neckar hinab in Richtung Eberhardsbrücke.

04.10.2016

Von far

Die Siegerente brauchte für die Strecke etwas mehr als eine Stunde – und war somit doppelt so schnell wie der letztjährige Gewinner. Zum 18. Entenrennen, das der Tübinger Round Table veranstaltete, kamen wieder hunderte Besucher. Vor allem die Kinder fieberten am Flussufer mit – in der stillen Hoffnung, dass die Ente mit der eigenen Losnummer zu der kleinen Gruppe gehören möge, die sich an der Spitze absetzte. Auf der Platanenallee stellten sich derweil die sozialen und gemeinnützigen Projekte vor, denen die Einnahmen zugute kommen, darunter erstmals der Verein für Flüchtlingshilfe refugio.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2016, 01:10 Uhr
Aktualisiert:
4. Oktober 2016, 01:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2016, 01:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen