Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gegen Wischiwaschi-Toleranz
Sie diskutierten im evangelischen Stift über „Bildung und Religion“ (von links): Schulrektorin Cornelia Theune, Landesbischof Frank Otfried July, Moderator Holger Gohla, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Religionspädagoge Prof. Friedrich Schweitzer. Bild: Sommer
Bildung und Religion

Gegen Wischiwaschi-Toleranz

Ministerpräsident Kretschmann plädiert in Tübingen für eigene Identität gegen Rechtspopulisten und Fundamentalisten.

18.12.2016
  • Gernot Stegert

Bildung und Religion gehören zusammen. Das war der Tenor der Podiumsdiskussion zum Thema am Freitagabend vor 250 Teilnehmern im evangelischen Stift. Kein Wunder, war der Anlass doch die 500-Jahr-Feier der Glaubens- und Bildungsbewegung Reformation. Und stehen die Podiumsteilnehmer für die Verbindung: Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist aktiver Katholik, der evangelische Landesbischof Frank...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball