Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Golf landet auf Leitplanke – Fahrer flieht zu Fuß

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht zum Samstag nach einem Unfall zwischen Metzingen und Reutlingen zu Fuß aus dem Staub gemacht.

21.01.2017
  • tol

Wegen zu hoher Geschwindigkeit kam der Golf des 23-Jährigen an der Anschlussstelle B 312 / B 28 auf feuchter Fahrbahn von der Straße ab, beschädigte drei Richtungstafeln und kam mit dem Unterboden auf der Leitplanke zum Stehen. Statt die Polizei zu informieren, entfernte sich der Fahrer zu Fuß vom Unfallort. Nach kurzer Fahndung fand ihn die Polizei auf einem nahegelegenen Sportgelände. Da der Verdacht auf Alkohol am Steuer bestand, musste der junge Mann eine Blutprobe abgeben. An seinem Pkw, den Verkehrsschildern und der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.01.2017, 13:19 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball