Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Grieshabers Osterritt von 1963 im Spendhaus-Museum

Auf Islandpony Sveina ist HAP Grieshaber im April 1963 von Reutlingen über die Schwäbische Alb zu seinem oberschwäbischen Geburtsort Rot an der Rot gepilgert.

29.03.2018

Von mre/Bild: Spendhaus

Die Stationen dieses mehrtägigen „Osterritts“ hat der Eninger Holzschneider danach in einer Folge von 39 Farbholzschnitten festgehalten, im Bild eine farbenprächtige Alblandschaft. Wann immer es möglich war, verließ er die Straßen und ritt im Wald auf unbefestigten Wegen „oder gar über die Felder“, schrieb Ehefrau Riccarda Gregor-Grieshaber in einem 1965 veröffentlichten Künstlerbuch. Seine Reise...

70% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
29. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
29. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort