Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nicht bloß eine Schutzhütte

Großer Festtag in Schömberg zur Einweihung des Blockhauses

2006 war Schömberg Landessieger im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“. Aber insgeheim wussten die Schömberger schon damals: Eins fehlt noch, um die Schönheit zu vollenden. Seither wurde geplant und gespart, 2013 reichte es zum Startschuss. Nun wurde die „Schutzhütte“, die manche auch als „Burg“ oder „Schloss“ bezeichnen, feierlich eingeweiht.

14.04.2016
  • Hans-Peter Zepf

Schömberg. Großartiges haben sie geleistet, aber bescheiden sind sie geblieben. „Schutzhütte“ steht anderswo für einen offenen Unterstand. Dabei weißt dieses Holzblockhaus Besonderheiten auf, die es vor den neuen Nobelherbergen des Nordschwarzwalds in ähnlicher Bauweise aufs Feinste auszeichnen. Die 200 Festmeter Fichtenstämme und die 40 Kubikmeter gesägtes Holz stammen aus dem eigenen Plenterwal...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball