Schule

Großes Kino am Horber Martin-Gerbert-Gymnasium

Zwei Filmpremieren präsentierte der Neigungskurs Bildende Kunst mit inneren und äußeren Beziehungen, wie sie nicht unterschiedlicher ausfallen könnten.

03.12.2022

Von Hans-Michael Greiß

Was bedeutet Freundschaft? Diese Frage stellten Manuel Fahrner und Sara Vater, die den Neigungskurs Bildende Kunst am Martin-Gerbert-Gymnasium (MGG) belegen, den Premierenbesuchern. „Zuverlässigkeit, Rückhalt und Zuneigung“, kam es prompt zurück. Freundschaft habe etwas mit Schaffen zu tun, man müsse daran arbeiten. Grenzen der Freundschaft wie missbrauchtes Vertrauen, Ehrlichkeit oder Küssen wur...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
03.12.2022, 08:05 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 48sec
zuletzt aktualisiert: 03.12.2022, 08:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen