Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball: Spitzenreiter patzt, aber Spvgg Mössingen spielt selbst nur 27:27
War nicht zufrieden mit seinem Team: Spvgg-Coach Michael Gruber. Archiv: Ulmer
Sprung an die Spitze verpasst

Handball: Spitzenreiter patzt, aber Spvgg Mössingen spielt selbst nur 27:27

Die Landesliga-Konkurrenz spielte mit. Aber die Spvgg Mössingen kam ersatzgeschwächt nicht über ein 27:27 (11:13) bei der HSG Böblingen/Sindelfingen hinaus. Der Titelkampf verspricht einen dramatischen Endspurt.

05.04.2016
  • Moritz Hagemann

Mössingen.Die Nerven, der Druck, die Chance auf den Meistertitel. All diese Faktoren durchtrieben die Mössinger Handballer in ihrem viertletzten Saisonspiel in der Handball-Landesliga. Und all diese Faktoren erklären auch, warum der Tabellenzweite aus Mössingen beim Fünften HSG Böblingen/Sindelfingen nur so schwer ins Spiel fand. Nach viereinhalb Minuten lag Mössingen bereits mit 1:4 zurück. Dana...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball