Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Haushaltsentwurf verschlampert

Erst im Dezember 2016 sei der erste Etatentwurf des Studierendenrats bei ihm eingetroffen, hatte Uni-Kanzler Andreas Rothfuß dem TAGBLATT telefonisch erklärt (siehe unseren gestrigen Bericht). Das aber ist falsch, wie die Studierenden gestern klarstellten.

21.01.2017
  • uja

Tatsächlich hätten sie dem Kanzler schon im Juli einen Entwurf übergeben. Gegenüber dem TAGBLATT bestätigte der Kanzler gestern diese Darstellung. Tatsächlich habe er „mal einen Entwurf“ entgegengenommen, der aber in der Zentralen Verwaltung „in Verstoß geraten“ sei, eine Formulierung, die man, wie Rothfuß zugab, auch mit „verschlampert“ übersetzen könne.

Im Oktober habe er aber die Studierenden gebeten, den Haushalt offiziell erneut einzureichen. Das sei im Dezember geschehen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball