Mössingen

Heftig aufgefahren

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von geschätzt 16000 Euro sind Folgen eines Unfalls, den eine 41-Jährige am Donnerstagvormittag auf der L 385 verursacht hatte.

28.07.2022

Von ST

Die Frau war gegen 11.20 Uhr mit ihrem Opel Astra auf der Straße von Talheim in Richtung Mössingen unterwegs. Zu spät erkannte sie, dass eine vorausfahrende 28-Jährige mit ihrem VW T-Roc im Bereich Längfeldhof nach links in einen Feldweg abbog. Ungebremst krachte sie mit ihrem Opel ins Heck des VW. Während die VW-Fahrerin und ihre 87 Jahre alte Beifahrerin unverletzt blieben, erlitt die 41-Jährige leichte Verletzungen.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle lehnte sie eine weitere Untersuchung im Krankenhaus ab. An ihrem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zum Artikel

Erstellt:
28.07.2022, 17:39 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 20sec
zuletzt aktualisiert: 28.07.2022, 17:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen