Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schleppen vor der Sanierung

Helfer räumen Remigiuskirche aus / Gottesdienste im Bergfelder Gemeindehaus

Stühle, Tische, Gesangbücher und die Abendmahlsutensilien haben sechs Helfer des Kirchengemeinderats bereits von der Remigiuskirche ins evangelische Gemeindehaus verfrachtet. Dort finden in den nächsten sechs Monaten die Gottesdienste statt, denn das Bergfelder Gotteshaus wird ab nächster Woche vor allem im Inneren saniert. Bis an Weihnachten soll die Kirche wieder in neuem Glanz erstrahlen – rechtzeitig zum 500. Bestehen, das 2017 groß gefeiert werden soll.

28.04.2016
  • cristina priotto

Bergfelden. Glauben mag vielleicht Berge versetzen, um die Inneneinrichtung der Remigiuskirche ins evangelische Gemeindehaus zu bringen, müssen jedoch fleißige Helfer die Gegenstände einmal quer durch Bergfelden tragen. Ein sechsköpfiges Team hat damit am Dienstag begonnen, ein zweiter Einsatz wird diese Woche aber noch notwendig sein.Denn das Gotteshaus muss innen so weit wie möglich leergeräumt...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball