Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Henri Matisse und die Wurzelbehandlung

Am Freitag hatte er das letzte Mal geöffnet.

21.01.2019

Von Christiane Hoyer

Genauso unaufgeregt wie sonst auch bat er seine Patienten in den Behandlungsstuhl, streifte sich nach gründlicher Handwäsche die Handschuhe über, legte den Mundschutz an und machte sich ans Werk. Ob Wurzelbehandlung oder Zahncheck, das Flicken einer kariösen Stelle, das Abschleifen eines überkronten Backenzahnes oder das Betäuben mit der Spritze, damit es nicht so weh tut: Über vier Jahrzehnte wa...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Januar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Januar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen