Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nachtumzug in Pfäffingen

Hexen kamen vom Pfaffenberg her

Dass die Zuschauer beim Umzug am Samstag in Pfäffingen bibberten, lag nicht nur an den schaurigen Gestalten, sondern auch an der klirrenden Kälte.

09.01.2017

Von Fred Keicher

Etwa 800 Hästräger von 31 Zünften kamen am Samstag zum achten Nachtumzug der Narrenfreunde Pfäffingen. Aber was heißt schon Hästräger. Es war, als ob sich unter dem Pfaffenberg die Hölle aufgetan und Hexen und Teufel und Sensenmänner ausgespuckt hätte. Trommler und Pfeifer waren auch dabei. Und Maikäfer. Wenigstens setzte sich der Zug nicht um Mitternacht in Bewegung, sondern zur richtig ordentli...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
9. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen