Poltringen · Betreuung

Hoffen auf Fördergelder

Die Sanierung des katholischen Kindergartens in Poltringen wird teurer als gedacht. Die Gemeinde Ammerbuch muss 70 Prozent finanzieren.

18.12.2019

Von Uschi Hahn

Die Haushaltsberatungen stehen im Ammerbucher Gemeinderat erst im neuen Jahr an. Doch schon in der letzten Sitzung vor Weihnachten machte Bürgermeisterin Christel Halm klar: „Es wird ein Haushalt, der keinen Spaß macht.“ Bei der angespannten Ammerbucher Finanzsituation kam die Nachricht von der erheblichen Kostensteigerung beim katholischen Kindergarten in Poltringen nicht gut an. Denn die bürger...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
18.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 07sec
zuletzt aktualisiert: 18.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen