Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ideen sammeln für einen befreiten Bohlstraßen-Platz
Eine Nehrener Initiative wirbt für eine autofreie Fläche zwischen Schwanen und Bürgerhaus. Bild: Franke
Ortsgestaltung

Ideen sammeln für einen befreiten Bohlstraßen-Platz

Eine Nehrener Initiative wirbt für eine autofreie Fläche zwischen Schwanen und Bürgerhaus.

16.03.2018
  • Gabi Schweizer

„Der Platz ist superwichtig. Da kann man ganz toll Roller fahren“: Das müsse er unbedingt sagen, hat Alexander Otts siebenjährige Tochter ihm vor dem Pressegespräch aufgetragen. Nachdem sich wochenlang vor allem die Gegner einer Bohlstraßen-Sperrung öffentlich äußerten, melden sich nun auch die Befürworter. Ungefähr 15 Leute haben sich zusammengefunden und möchten eine Diskussion darüber anstoßen...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball