Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metzingen

Im Suff auf eine Frau zugefahren

Ein 30-Jähriger ist am Donnerstag gegen 23.45 Uhr mit seinem Citroen auf einem Tankstellen-Gelände frontal gegen einen unbesetzten Lastwagen geprallt.

28.10.2016
  • ST

Eine Angestellte der Tankstelle forderte den Unfallfahrer auf, die Polizei zu rufen. Stattdessen gab dieser aber Gas und fuhr auf die Frau zu. Mit einem Sprung zur Seite brachte sich die Angestellte in Sicherheit. Nach wenigen Metern Fahrt stoppte der Fahrer und rannte samt Beifahrer davon.

Eine Polizeistreife fasste den 30-Jährigen und dessen 49 Jahre alten Begleiter kurz darauf. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert, einen Führerschein hatte er nach Angaben der Polizei auch nicht. Der Schaden beträgt etwa 1500 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.10.2016, 21:34 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball