Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Palmer führt durchs Rathaus

Interessierte können am Samstag das sanierte Gebäude besichtigen

Mit einem „Tag der offenen Tür“ feiert die Universitätsstadt Tübingen am Samstag die Wiedereröffnung des sanierten Rathauses am Marktplatz.

28.11.2015

Tübingen. Zusammen mit OB Boris Palmer können Interessierte das sanierte Rathaus um 12 Uhr, 12.30 Uhr und 13 Uhr besichtigen. Treffpunkt ist im Foyer. Von 12 bis 14 Uhr kann das Gebäude vom Keller bis zum Dachboden auch auf eigene Faust besichtigt werden. Mitarbeitende der Stadtverwaltung stehen für Fragen zur Verfügung.

Zugänglich sind der Keller mit Blockheizkraftwerk und Wasserspeicher, im ersten Obergeschoss Ratssaal und Cafeteria, im zweiten Obergeschoss das Büro von OB Palmer, der Öhrn und der Kleine Saal, im dritten Obergeschoss der Hofgerichtssaal und das Büro der Pressestelle sowie das Dachgeschoss. Zwischen 14 und 17 Uhr bieten Stadtmitarbeiter Führungen an. Sie starten im Viertelstundentakt im Foyer. Dort informiert eine Ausstellung über die Sanierung.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.11.2015, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball