Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sätze fürs Leben (12)

Irgendwann is’ auch mal gut

Aber wann? Und warum? Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Und alles, alles muss vergehen, nur hirschlederne Reithosen bleiben bestehen. So viel ist klar. Nicht zu vergessen die Entropie, der Rost, die alten Knochen. Der große Schnitter.

16.04.2016

Aber muss man bei so einem Satz so weit ausholen? Nein. Irgendwann is’ auch mal gut. Mit dem Faulsein. Nach drei Jahren Hausbau. Nach dem 15. Semester. Nach 50 Bahnen im Schwimmbad. Nach 11 Telefonaten mit Leuten, die alle nichts wissen oder nichts sagen. Um 21.30 Uhr abends, nachdem man ursprünglich um 18.30 Uhr hatte gehen wollen und sowieso die Woche zu viele Überstunden gemacht hat.Irgendwann...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball