Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Vielleicht herauslocken

Jens Barth hat Computervisualistik studiert und ist bis Ende Mai Artist in Residency in Börstingen

Jens Barth ist für drei Monate „Artist in Residency“ im Börstinger Kunstort Eleven. Abseits vom Stadtleben findet er dort Ruhe für das Programmieren von Lichtinstallationen. Von seinem Zimmer aus schaut er direkt auf eine Projektionswand.

27.04.2016
  • Dunja Bernhard

Börstingen. „Ich habe eigentlich immer in Städten gelebt“, sagt Jens Barth. Zuletzt in Frankfurt. Dort hat er ein Fachwerkhaus mit einem bunten Muster aus changierenden farbigen Lichtflächen überzogen. In der Nähe des Rathauses und doch abgelegen habe er ein passendes Gebäude gefunden. „In der Ecke hält sich eigentlich keiner gern auf“, sagt er. Er suche bewusst solche Räume für seine Kunst und b...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball