Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Junge und ältere Flugschüler segelten am Wochenende über Ammerbuch
Chris Hiller (links) und Clemens Pape machen den Sicherheitscheck, bevor das Segelflugzeug starten darf. Bild: Koebnik
Den Alltag am Boden lassen

Junge und ältere Flugschüler segelten am Wochenende über Ammerbuch

Mit den Bussarden kreisen: Schüler des Flugsportvereins Ammerbuch übten am Wochenende den Segelflug auf dem Sonderlandeplatz Poltringen. Wir fragten, was sie an diesem Sport fasziniert. Auch unser Reporter, zum Selbstversuch eingeladen, hob am Samstag ab.

05.04.2016
  • Philipp Koebnik

Poltringen.Die Temperatur ist mild, aber nur vereinzelt lässt sich die Sonne blicken. Es ist diesig, sodass man nicht sehr weit schauen kann – keine ideale Voraussetzung für den Segelflug. Trotzdem sind am Wochenende einige Schüler des Flugsportvereins Ammerbuch zum Flugplatz Poltringen gekommen, um ihrem Hobby zu frönen. Und so steigt ungefähr alle 20 Minuten ein Segler in den Himmel empor und d...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball