Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Horb · Corona-Pandemie

Justizbetrieb hinter Plexiglas

Unter strengen Schutzmaßnahmen arbeitet das Horber Amtsgericht unter erschwerten Bedingungen weiter, erklärt Direktor Albrecht Trick.

20.05.2020

Von Hans-Michael Greiß

Nach dem ersten Schock und der allgemeinen Schließung aller Dienststellen fanden im März keine öffentlichen Verhandlungen am Horber Amtsgericht statt, sondern nur unaufschiebbare Anhörungen in Betreuungs- oder Unterbringungssachen. Die ersten Sitzungen begannen wieder am 28. April in Strafsachen und ebenfalls in dieser Woche wieder in Zivilsachen. Da das Amtsgericht Horb im Servicebereich ausschl...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Mai 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen