Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Karlsruher SC spielt nur 2:2 gegen Freiburger Reserve
Erwin Hoffer. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archiv dpa/lsw
2. Fußball-Bundesliga

Karlsruher SC spielt nur 2:2 gegen Freiburger Reserve

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bleibt auch nach dem vierten Testspiel in der Winterpause ungeschlagen.

18.01.2017
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Beim 2:2 (1:0) am Mittwoch gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg erzielten Erwin Hoffer (4.) und David Kinsombi (90.) die Treffer für die Badener. Verzichten musste Trainer Mirko Slomka dabei auf die angeschlagenen Matthias Bader, Florian Kamberi, Ylli Sallahi, Martin Stoll, Bjarne Thoelke und Manuel Torres sowie die Rekonvaleszenten Gaétan Krebs und Enrico Valentini. Der Coach des Tabellen-15. kündigte nach der Partie an, dass der Verein sich um ein weiteres Testspiel am Wochenende bemühen werde.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.01.2017, 22:09 Uhr | geändert: 18.01.2017, 17:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball