Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Übrigens

Kein Gemauschel hinter verschlossenen Türen

Der Tübinger Wohnungsmarkt ist „heiß“, da waren sich auf dem gestrigen „Immobilien-Dialog“ alle einig.

27.10.2016
  • Volker Rekittke

Thomas Keck vom Mieterbund meinte damit aber eher „heißgelaufen“ und „überhitzt“, denn: „Die Nachfrage ist gewaltig.“ Vor allem nach bezahlbarem Wohnraum. Die üppig vertretene Immobilienbranche übersetzte „heiß“ wohl eher mit „attraktiv“. Bettina Klenk von der Wilma Wohnen Süd GmbH jubelte: „Tübingen ist eine Schwarmstadt geworden!“ So begehrenswert ist der Standort für die Bauwirtschaft, dass de...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball