Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Volleyball-Bundesliga

Keine Lösung im Theater

Im zweiten Spiel innerhalb von zwei Tagen unterliegt der TV Rottenburg vor 1700 Zuschauern Düren deutlich 0:3 (17:25, 23:25, 18:25).

11.12.2016
  • Tobias Zug

Der Internetsportsender „Sportdeutschland.tv“ war mit vier Kameras da. Oberbürgermeister Stephan Neher war da. Nur die Volleyballer des TV Rottenburg, die schienen im ersten Satz zumindest vom Leistungsvermögen nicht ganz da gewesen zu sein. In 24 Minuten war da die Sache erledigt für Düren, die viel mit kurzen Zuspielen zu schnellen Angriffsschlägen kamen und diese dann ins Rottenburger Feld don...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball