Horb

Keine Präsenzgottesdienste in der evangelischen Kirche

26.11.2021

Von NC

In der evangelischen Johanneskirche in Horb finden pandemiebedingt vorerst keine Gottesdienste statt. Bild: Karl-Heinz Kuball

In der Evangelischen Kirchengemeinde Horb finden ab sofort und bis auf Weiteres keine Gottesdienste in Präsenzform statt. Das teilt die Kirchengemeinde am Freitag mit. „Die entscheidenden Gremien der Kirchengemeinde sahen keine andere Lösung, als den schmerzlichen Schritt zu gehen, die Gottesdienste abzusagen, die mit einem persönlichen Zusammensein verbunden sind“, schreibt Pfarrer Michael Keller. Die derzeitige Situation im Blick auf die Verbreitung des Coronavirus sei erschreckend und alarmierend, gerade im Landkreis Freudenstadt und besonders auch in Horb. Der Erhalt der Gesundheit und des Lebens und die äußerst angespannte Situation in den Krankenhäusern legten diesen Entschluss nahe. Auf der Homepage der Kirchengemeinde (www.ev-kirche-horb.de) werden geistliche Impulse eingestellt. Auch die geplanten Veranstaltungen zu „125 Jahre“ Johanneskirche am 4. Dezember ist abgesagt. Pfarrerin Susanne Veith, Telefon: 07451/900 0165, und Pfarrer Michael Keller, Telefon: 07451/2264, sind bei Sorgen und Nöten gerne ansprechbar.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2021, 19:00 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2021, 19:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. November 2021, 19:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen