Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Katastrophenhilfe

Keine Ruhe nach dem Sturm

Die Dettenhäuserin Catherine Flaig kümmerte sich nach der Hurrikan-Katastrophe auf Haiti als Waldorfpädagogin um traumatisierte Kinder.

30.12.2016
  • Benedikt Reder

Innerhalb weniger Stunden stürzte Hurrikan „Matthew“ das tropische Paradies in ein gewaltiges Chaos. Die Kraft des Sturmes der Kategorie vier – mit Windgeschwindigkeiten von über 200 Stundenkilometern – türmte das Meer vor Haiti zu einer Flutwelle auf; Palmen und Gebäude zerbrachen, Flüsse und Bäche traten wegen der starken Niederschläge über die Ufer. Auf der Südhalbinsel Tiburon kam es zu schwe...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball