Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kontrolle verloren und überschlagen
Symbolbild: © Felix Abraham - Fotolia.com
Derendingen

Kontrolle verloren und überschlagen

Ein 19- und ein 21-Jähriger sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag zwischen Weilheim und Derendingen schwer verletzt worden.

08.12.2016
  • ST

Der 19-Jähriger fuhr gegen 14.45 Uhr in einer Fahrzeugkolonne die K6900 und überholte mit seinem Mini ein vorausfahrendes Auto. Beim Einscheren verlor er die Kontrolle über den Wagen. Der Mini schleuderte, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in der abfallenden Böschung. Der Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer waren nicht angegurtet. Sie wurden schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sind andere Verkehrsteilnehmer durch das Überholmanöver nicht gefährdet worden. An dem Mini entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Er wurde abgeschleppt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.12.2016, 14:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball