Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen

Kopfloses Pferdeskelett

11.04.2017
  • sw

In einer Baugrube in der Zollernstraße entdeckte ein Team der Archäologischen Denkmalpflege ein Pferdeskelett ohne Kopf in einem Alamannengrab. Dies bestätigte Pressesprecherin Katja Lumpp gestern Abend auf TAGBLATT-Anfrage. Nähere Informationen waren bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung zu bringen. Bereits in der vergangenen Woche haben die Archäologen auf diesem Grundstück eines geplanten Mehrfamilienhauses rund 50 Alamannengräber gefunden (wir berichteten). Bereits im Jahr 2002 legte der damalige Student und heutige Archäologe Steffen Killinger ganz in der Nähe, bei der Otto-Merz-Straße, ein Pferdeskelett frei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball