Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kreis-Grüne für Gäubahnausbau

Der Kreisverband der Grünen Rottweil zeigt kein Verständnis dafür, dass die Gäubahn als Innovationsachse Zürich-Stuttgart im jetzt vorgestellten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 nur unter „potenzieller Bedarf“ eingestuft ist. Sonja Rajsp kritisiert, dass das Papier erst nach den Landtagswahlen veröffentlicht wurde.

02.04.2016

Kreis Rottweil. „Faktisch bedeutet dies, dass in den nächsten Jahrzehnten keine Finanzmittel des Bundes für den dringend gebotenen Ausbau der Gäubahn zur Verfügung stehen, obwohl dies vertraglich mit der Schweiz längst festgelegt wurde“, ärgert sich Sonja Rajsp in einer Pressemitteilung.Sauer stößt den Kreis-Grünen zudem auf, dass der längst überfällige „Lückenschluss“, also die Elektrifizierung ...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball