Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Kretschmann ist 12. Weltethos-Redner

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält die 12. Weltethos-Rede in Tübingen.

12.01.2017

Von ST

Am Freitag, 17. Februar, spricht Kretschmann im Festsaal der Neuen Aula über „Zusammenhalt in Zeiten des Umbruchs“ – nach der Begrüßung durch Uni-Rektor Bernd Engler und einem Grußwort von Eberhard Stilz, Präsident der Weltethos-Stiftung. Im Anschluss an seine Rede unterhält sich Kretschmann mit Stilz über das Thema. Beginn der Veranstaltung ist um 18.15, Einlass bereits ab 17.15 Uhr. Ministerpräsident Kretschmann war zuletzt kurz vor Weihnachten bei einer Diskussion über Bildung und Religion am Evangelischen Stift in Tübingen. Frühere Weltethos-Redner waren der britische Premierminister Tony Blair, UN-Hochkommissarin Mary Robinson, UN-Generalsekretär Kofi Annan, Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt genauso wie Bundespräsident Horst Köhler und der frühere Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2017, 23:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Januar 2017, 23:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2017, 23:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen