Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alte Spinnerei

Kunst im alten Batteurgebäude

Wo früher in der Wannweiler Textilfabrik Baumwolle gewaschen wurde, ist am Wochenende eine große Ausstellung bei den offenen Ateliers zu sehen.

07.10.2016

Von Matthias Reichert

Bilder einer Ausstellung: Die Tübinger Künstlerin Doris-Lidwina Stauss hat für ihre Gemälde eigens Farbe mit Asche gemischt: „Hier haben die Menschen in düsteren Zeiten hart gearbeitet, da war viel Staub in der Luft.“ Mittlerweile arbeiten nur noch sieben Künstlerinnen und ein Künstler in der Ateliergemeinschaft, die seit 27 Jahren in Wannweils Alter Spinnerei sitzt. Sie zeigen nun am Wochenende ...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen