Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Landespolizei gedenkt in Reutlinger Gottesdienst der im Dienst verstorbenen Kollegen
Gedenken an gestorbene Polizisten im Reutlinger Gottesdienst am Totensonntag. Bild: Haas
Kerzen für die Toten

Landespolizei gedenkt in Reutlinger Gottesdienst der im Dienst verstorbenen Kollegen

Mit einem berührenden Gottesdienst in der Reutlinger Heilig-Geist-Kirche hat die Polizei am gestrigen Totensonntag ihrer Kollegen gedacht, die in Baden-Württemberg im Dienst gestorben sind. Die Gedenkrede hielt der Innenminister.

23.11.2015
  • Matthias Reichert

Reutlingen. Die Führungsriege der Polizei strömte in die katholische Heilig-Geist-Kirche in der Hindenburgstraße, Landes-Innenminister Reinhold Gall (SPD) hielt die Gedenkrede, Reutlingens OB Barbara Bosch hörte im schwarzen Mantel zu. Auch die Bürgerschaft kam zum ökumenischen Gedenkgottesdienst. Insgesamt füllten gut 300 Menschen die Kirche.Das Gedenken sei „Ihnen und mir ein Herzensanliegen“, ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball