Bauarbeiten

Zwischen Rottenburg und Wurmlingen: Landstraße und Radwege gesperrt

Ab 22. August wird der Verkehr zwischen Rottenburg und Wurmlingen umgeleitet. Nur Busse dürfen dort fahren.

14.08.2022

Von an

Symbolbild: ©Christian Bullinger - stock.adobe.com

Symbolbild: ©Christian Bullinger - stock.adobe.com

Aufgrund von Erschließungsarbeiten des Wurmlinger Neubaugebietes Rittergärten am Ortseingang von Wurmlingen werden die Landstraße sowie der Radweg entlang des Feuerwehrhauses in Richtung Rottenburg voll gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung am Wochenende mit. Die Bauarbeiten finden im Zeitraum vom 22. August bis zum 11. September statt.

Auch der Radweg auf der linken Seite der Landstraße von Wurmlingen in Richtung Rottenburg wird dann voll gesperrt, da dort die Umleitungsstrecke für den Busverkehr eingerichtet ist.

Außerdem werden im Kreuzungsbereich Thomas-Bengel-Straße – Uhlandstraße Asphaltarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit wird nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Für den motorisierten Verkehr wird eine Umleitungsstrecke über die B28 eingerichtet. Auch für Radfahrer werde es eine Umleitungsstrecke geben. Wo diese lang führt, hat die Stadtverwaltung noch nicht bekanntgegeben. ST

Zum Artikel

Erstellt:
14.08.2022, 17:28 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 14.08.2022, 17:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen