Fußball

Liverpool mit zwei Teams im Einsatz

Während Trainer Jürgen Klopp mit den Stars bei der Klub-WM ist, tritt eine U-23-Auswahl im Ligapokal an.

17.12.2019

Von sid

Liverpool. Der eng getaktete Spielplan des FC Liverpool ist für Jürgen Klopp kein Grund zum Jammern. „Die Ansetzungen sind nun mal, wie sie sind“, sagte der Trainer mit Blick auf die kommenden Spiele. Liverpool muss am Dienstag im Viertelfinale des Ligapokals in Birmingham bei Aston Villa antreten und steigt Mittwoch im Halbfinale der Klub-WM in Doha ein. „Wir müssen tun, was wir tun, und das werden wir tun“, betonte Klopp am Samstag nach dem 2:0-Zittersieg gegen den FC Watford, „wir sehen das ziemlich positiv.“

Die Doppelbelastung innerhalb von nur 48 Stunden auf zwei Kontinenten führt beim Champions-League-Sieger und derzeitigen Premier-League-Spitzenreiter zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Die Reds werden mit zwei komplett unterschiedlichen Mannschaften in den beiden Wettbewerben antreten.

Klopp flog bereits am Sonntag mit einer Auswahl nach Katar, die keine Zweifel daran lässt, dass die Klub-WM in dieser Woche wichtiger ist. Ob Mohamed Salah, Sadio Mané oder Virgil Van Dijk – Liverpool wird in Doha in Bestbesetzung spielen.

Während Klopp und seine Stars abwesend sind, wird U-23-Coach Neil Critchley in Birmingham eine Nachwuchs-Elf aufs Feld schicken. „Wir mussten das so machen“, so Klopp.

Zum Artikel

Erstellt:
17.12.2019, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 35sec
zuletzt aktualisiert: 17.12.2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen