Fahrradtour

Lombacher Pedalritter überqueren die Alpen

02.08.2023

Von NC/Privatbild

Privatbild

Privatbild

Vom diesjährigen Stadtradeln konditionell gut vorbereitet und hochmotiviert hat eine zehnköpfige Gruppe der Lombacher Pedalritter einen lang gehegten Plan umgesetzt: Mit E-Bikes auf dem Radträger sind sie vor einigen Tagen zum Startpunkt Grainau bei Garmisch-Partenkirchen gefahren.

Frisch gestärkt und bei sonnigem Wetter ging die erste Etappe der geplanen Alpenüberquerung von Grainau über Ehrwald am Zugspitzmassiv vorbei nach Biberwier, entlang am Weißensee und über den Fernpass. Nach kurzer Rast begann die Abfahrt über Nassereith nach Imst. Die zweite Etappe war im ersten Teil eine regnerische Herausforderung, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Konditionell gefordert waren die Radler beim Aufstieg von der österreichisch/schweizerischen Grenze hinauf nach Nauders am Reschenpass. Nach wohltuender Übernachtung startete der dritte und letzte Tag bei kühlen Temperaturen entlang dem Reschensee – mit seinem bekannten Kirchturm im See – hinab, durch das Vintschgau, vorbei an großen Obstplantagen und Weinbergen an den Zielort Meran, von wo es gemeinsam mit dem Bus zurück nach Grainau ging.

In den drei Tagen haben die Pedalritter rund 250 Kilometer und 2500 Höhenmeter bewältigt – und haben Lust auf mehr bekommen. Die Wahrscheinlichkeit einer ähnlichen Tour sei jedenfalls hoch, schreiben sie in einer Pressemitteilung.

Zum Artikel

Erstellt:
02.08.2023, 17:10 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 37sec
zuletzt aktualisiert: 02.08.2023, 17:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Prost Mahlzeit
Sie interessieren sich für gutes und gesundes Essen und Trinken in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald? Sie wollen immer über regionale Gastronomie und lokale Produzenten informiert sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Prost Mahlzeit!