Ludwigsburg entdecken

26.06.2017

Von PR

Blühendes Barockschloss – Schloss Ludwigsburg hat sich herausgeputzt und empfängt seine Besucher.. Bild: pixabay.com © wuzzy2301 (CCO Public Domain))

Ludwigsburg ist eine attraktive Stadt und der Landkreis zieht jährlich mehrere hunderttausend Gäste an. Ein Blick auf die Beherbergungszahlen im Reiseverkehr im Landkreis Ludwigsburg zeigt im Jahr 2016 insgesamt 984.315 Übernachtungen mit einer Dauer von durchschnittlich 2 Tagen. Die Region ist wie gemacht für einen Kurzurlaub. Eine Übersicht zu den wichtigsten Sightseeing-Spots der Stadt hat das Ludwigsburger Hotel Campuszwei in einer Infografik zusammengestellt. Darin finden Reisende neben Sightseeing- und Service-Tipps auch Empfehlungen für sehr schöne Restaurants und Bars. Fünf Freizeittipps in Ludwigsburg und Umgebung stellt dieser Beitrag vor.

1. Schloss Ludwigsburg – Barock in seiner schönsten Form

Schloss Ludwigsburg ist ein fürstlich ausgestattetes Highlight barocker Baukunst. Die aufwendig ausgestatteten Räume sind prunkvoll und beeindrucken vom Fußboden über die Wände bis hinauf zu den ausladenden Kronleuchtern. Besucher erfahren im Rahmen einer Führung alles, was dieses fast vollständig unversehrte Schloss ausmacht: Wie wurde damals gefeiert? Wo wurde Politik gemacht? Wie lebten die Fürsten damals? Wie kleideten sich die Damen und Herren ihrer Zeit?

Auch für Kinder ist einiges dabei. Das Kinderschloss zum Anfassen entführt Kinder in der Verkleidung von Prinzen und Prinzessinnen in die erlebbare Geschichte. Sogar Kindergeburtstage lassen sich hier prunkvoll feiern. Eine tolle Idee für ein ausgefallenes Fest, das die Kleinen nicht so schnell vergessen werden.

Video: Bilderbuch – Ludwigsburg (NDR)

2. Favoritepark – einst Fasanerie, heute Naherholungsgebiet

Der Favoritepark existiert schon seit 1937. Es ist das erste Naturschutzgebiet, das im Landkreis Ludwigsburg überhaupt ausgewiesen wurde. Der frühe Schutz ist dafür verantwortlich, dass die ausufernde Bebauungspolitik des ausgehenden 20. Jahrhunderts die erhaltenswerten Flächen verschonte. Auf dem Gelände liegen die Reste eines Weidewaldes, der historische Bedeutung hat, da diese Form der Waldbewirtschaftung in Baden-Württemberg überhaupt nicht mehr vorkommt. Der dominierende Bewuchs ist Eichenmischwald, der Besuchern besonders an heißen Tagen erholsamen Schatten spendet. Zu sehen sind auf dem Gelände

• ein historischer Wildpark und

• der historische Park in der Nähe von Schloss Favorite.

Die Besucher können die barocke Gestaltung und die landschaftliche Prägung der Gartenplanung bewundern, die den Übergang zur freien Natur fließend und ganz natürlich gestaltet. Die historische Gartenanlage ist ein Beispiel für den englischen Landschaftspark, der mit Sichtachsen und gestalterischen Bezügen in die Umgebung arbeitet.

3. Theater in Ludwigsburg: Das Scala

Das Scala – nicht DIE Scala – ist das kulturelle Zentrum, das durch sein vielfältiges Angebot in jeder Jahreszeit unterschiedliche Angebote bereithält. Hier gibt es Theatervorstellungen, Kinoabende, Kabarettveranstaltungen und musikalische Darbietungen. Der Kinosaal ist gut erhalten und stammt aus den fünfziger Jahren. Sogar Balkonplätze sind hier zu haben. Das besonders beliebte Event des Jahres ist der Theatersommer. Dieser findet draußen im Cluss Garten statt. Zu sehen sind Musik, Comedy und Kabarett. Das Theater lässt sich auch komplett mieten, so dass private Veranstaltungen mit einem individuell abgestimmten Rahmenprogramm stattfinden können. Lesungen, Shows, Galas und soziale Events sind genauso möglich, wie Jugendveranstaltungen, Konzerte oder Kinderfeste. Für alle, die sich darüber hinaus über weitere Offerten in den Bereichen, Theater, Kino und sonstige Angebote informieren wollen, ist unser digitaler Veranstaltungskalender eine wahre Fundgrube.

4. Ravensburger Kinderwelt – ein spielfreudiger Abstecher nach Kornwestheim

Die Ravensburger Kinderwelt ist buchstäblich ein ausgezeichneter Ort, um eine gute Zeit mit der Familie zu verbringen. Der Baden-Württembergische Tourismusverband kürte gemeinsam mit der DEHOGA die Ravensburger Kinderwelt zum familienfreundlichsten Ort im Bundesland. Hier können Klein und Groß auf Entdeckungstour gehen. Es gibt ein breites Angebot von Spielen für jede Altersgruppe, die alleine oder in Begleitung ihrer Eltern genutzt werden können. Klettern, rutschen und balancieren – Auf dem abenteuerlichen Wissenspfad erleben Kinder Überraschendes. Hier gibt es sogar eine Verkehrsschule, in der die Kleinsten für den Straßenverkehr fitt gemacht werden. Abgestimmt auf verschiedene Altersstufen gibt es zum Beispiel ein Fußgängertraining für Kindergartenkinder oder eine Verkehrsschule für bereits mobile Kids.

5. Ludwigsburger Brautage

Alljährlich im Mai/Juni finden die Ludwigsburger Brautage statt. Als begleitende Veranstaltung zum Pferdemarkt setzen die Brauttage kulinarisch-mäßig musikalischen Höhepunkte. Bei live gespielter Musik können Besucher sich mit herzhaften Köstlichkeiten versorgen und in den beiden Ludwigsburger Brauereien „Brauerei zum Rossknecht“ und „Brauerei Sudhaus“ natürlich Bier, aber auch regionale Weine, andere Kaltgetränke und Kaffeespezialitäten kosten.

Besucher, die nicht ohnehin in ein Hotel zentral in Ludwigsburg eingecheckt haben, erreichen den Veranstaltungsort am Rathaus unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH liefert online über die Fahrplanauskunft alle nötigen Infos über die verfügbaren Linien zum Rathaus.

Vielfältige Gastronomie in Ludwigsburg

Außerhalb der Ludwigsburger Brautage ist in der Stadt selbstverständlich ebenfalls ein reichhaltiges astronomisches Angebot zu finden. Cafés und Restaurants, Bistros und Imbissstände bieten verschiedene Leckereien an. Im Sommer sind Eiscafés besonders beliebt. Das Eiscafé Baci liegt am Marktplatz, das Eiscafé Olivier liegt in der Wilhelmstraße – beide bieten köstliche Eisspezialitäten an.

Für den Mittags- oder Abendtisch können Besucher zum Beispiel zwischen einer Salatbar, italienischen, griechischen und türkischen Restaurants, veganen und vegetarischen Angeboten sowie traditioneller, regionaler Küche wählen. Sicher ist, dass in Ludwigsburg auch in kulinarischer Hinsicht kaum ein Wunsch unerfüllt bleiben muss.

Ludwigsburg bietet Kurzurlaub für die ganze Familie

Für Familien ist Ludwigsburg ein lohnenswertes Ziel, da es für jede Altersgruppe reizvolle Events und Angebote bereithält. Ein Auto ist nicht unbedingt nötig, da Ludwigsburg und Umgebung von den öffentlichen Nahverkehrsmitteln gut erschlossen werden und sich das Umland außerdem für ausgedehnte Radtouren eignet. Auch Bürger Ludwigsburgs und des Umkreises sollten einmal versuchen, ihre Heimat durch die Brille eines Touristen zu betrachten. Es ist erstaunlich, wie viele ansprechende Veranstaltungen und Angebote es in dieser Region gibt – so lässt sich die Heimat ganz neu entdecken und erleben.

Favoritepark mit Schloss Favorite. Bild: pixabay.com © hpgruesen (CCO Public Domain

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2017, 11:36 Uhr
Aktualisiert:
26. Juni 2017, 11:36 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2017, 11:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen