Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Volleyball-Bundesliga

MTV Stuttgart im Pokal-Finale

Im Halbfinale gegen Vilsbiburg kommt Stuttgart nach 0:2-Satzrückstand zurück und siegt 3:2.

24.11.2016
  • ST

Gestern Abend sahen 1650 Zuschauer in der Scharrena einen echten Volleyball-Krimi und nach 114 Minuten ein Happy-End für den MTV: Im Halbfinale des DVV-Pokals gegen die Roten Raben Vilsbiburg stand Stuttgart nach dem 0:2-Rückstand schon vor dem Aus. Doch de MTV schaffte die Wende, gewann den dritten Durchgang mit 25:18 und erzwang im furiosen vierten Satz mit 25:13 den Tie-Break. Der war mit 15:8 eine klare Sache für den MTV - damit steht Stuttgart erneut im Pokalfinale. Gegner am 29. Januar in Mannheim ist Schwerin, das gestern souverän mit 3:0 in Potsdam siegte. 

Nach acht Pflichtspielsiegen in Serie hatte der MTV Stuttgart am späten Sonntagnachmittag vor 1200 Zuschauern beim SC Potsdam das Bundesliga-Spiel mit 1:3 (27:29, 25:22, 20:25, 23:25) verloren. Nach dem knapp zweistündigen Spiel ärgerte sich Stuttgarts Trainer Guillermo Naranjo Hernández allerdings mehr über den Spielplan als über die Niederlage. „Ich kann Doppelspieltage aus Spargründen durchaus verstehen“, sagte Hernández, „aber ausgerechnet vor einem der wichtigsten Spiele des Jahres macht diese Mehrfachbelastung überhaupt keinen Sinn!“

Bereits am Tag zuvor war sein Team im Einsatz und hat den VCO Berlin, die außer Konkurrenz am Spielbetrieb teilnehmende Juniorinnen-Nationalmannschaft, mit 3:1 (25:20, 25:13, 23:25, 25:15) geschlagen. Mit zwei Spielen in den Knochen und einer langen Fahrt durch die Nacht ist seine Mannschaft am Dienstag früh gegen 4 Uhr in Bad Cannstatt aus dem Bus gestiegen. Und gestern abend spielten sie gleich wieder im Pokal-Halbfinale gegen die Roten Raben Vilsbiburg.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball